Erfolgsquote bei hundert Prozent

Frühjahrsreitkurs des RFVO: Alle Abzeichenbewerber bestehen die Prüfungen

Beerfelden. (ra) Heute fand der Frühjahrsreitkurs des Reit- und Fahrvereins Oberzent einen höchst erfreulichen Abschluss: Alle Teilnehmer, die sich um ein Reitabzeichen beworben hatten, bestanden und dies mit teilweise sehr guten Leistungen.

Seit dem 17. März fanden Sonderunterrichte in den Disziplinen Dressur mit der Trainerin Karola Koch, Springen bei Peter Illert und Volker Löb, sowie Theorie bei Yvonne Retter statt.
Etliche Teilnehmer nutzen den Kurs einfach um ihre reiterlichen Fähigkeiten zu verbessern und es wird einhellig berichtet, dass die Trainer sehr gute Arbeit geleistet haben und sich die Teilnahme gelohnt hat.

Um den „Basispass Pferdkunde“ bewarben sich Anja Mayer, Esther Kadesch, Franziska Findling, Wolfgang Birk, Jessica Fiedler und Giovanna Martini. Milena Wohlfarth strebte das Motivationsabzeichen „Großes Hufeiesen“ an, bei Franziska Bartmann, Franziska Findling und Johanna Holschuh war es das Leistungsabzeichen der Klasse IV, während sich Andreas Spilger an das ranghöchste Abzeichen dieses Kurses, das DRA Kl. II heranwagte.
Nachdem alle Prüfungen abgenommen waren, gab es strahlende Gesichter: „Alle haben bestanden!“ Die beste Dressurnote erreichte Franziska Bartmann mit einer hervorragenden 7,8, bei den Springern glänzte Andreas Spilger mit einer ebenfalls sehr guten 7,6.

Die Lehrgangsleiter sind Karola Koch (Dressur), Peter Illert (Springen) und Yvonne Retter (Theorie).

800Erfolgsquote-bei-hundert-Prozent
(Foto: Ronald J. Autenrieth)

Infos im Internet:
www.rfvo-beerfelden.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: