Knopfecktheater Donebach

Donebach. Nach zweijähriger Pause ist es wieder soweit, das Knopfecktheater Donebach lädt wieder zu einem heiteren Abend ein. Zur Aufführung kommt der Schwank – Zwei Herren spielen Damen – von Wilfried Reinehr.

Kurz zum Inhalt: Emil Vogelsang und Thaddäus Schlitz werden plötzlich von Ihrer Vergangenheit eingeholt. Von einer jungen Dame aus Italien werden Sie an Jugendsünden erinnert, welche Sie vor fast 20 Jahren bei einem Urlaub in Italien begangen haben. Sollten die beiden als Verursacher dieses Fehltritts entlarvt werden, so hätte dies fatale Folgen. Nicht nur finanziell sondern auch familiär würden Sie vor einem Scherbenhaufen stehen. Also heißt es unterzutauchen, bis die Gefahr gebannt ist.

Gesagt, getan, doch was dies an Missverständnissen und Verwechslungen nach sich zieht, können Sie am Samstag, 09.April um 19.30 Uhr, sowie am Sonntag, 10 April 2011 um 19.00 Uhr im Sportheim Donebach erfahren.

Karten erhält man im Vorverkauf bei Schell`s-Backshop in Donebach zu den bekannten Öffnungszeiten, oder unter Tel. 06284/7536 bzw. an der Abendkasse.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]