Klinge-Damen spielen gegen Abstieg

In diesem Spiel gegen den TSV Ludwigsburg wird wohl schon die vorzeitige Entscheidung fallen, ob die Mannschaft SC Klinge Seckach noch eine Chance hat, nächste Saison in der Oberliga zu kicken oder ob dann wieder Verbandsliga angesagt ist.

Mit elf Punkten liegen die Klinge-Damen nämlich seit letztem Spieltag genau einen Punkt hinter Ludwigsburg und Unterzeil-Reichenhofen auf dem drittletzten Tabellenplatz. Nur durch einen Sieg könnte das Team in Reichweite eines Nichtabstiegplatzes bleiben. Dies wird jedoch auf keinen Fall einfach werden: Die Ludwigsburgerinnen, gegen die der SC in der Vorrunde noch 4:1 triumphierte, erzielten gegen Hoffenheim 2 ein unerwartet starkes 0:0-Unentschieden, während die Bauländerinnen trotz guter Ansätze 1:4 unterlagen.

Doch sind das alles nur Statistiken und Hochrechnungen. Was am Sonntag wirklich zählen wird, ist ein gutes Fußballspiel der Klinge-Kickerinnen, die zeigen müssen, dass sie Spaß am Spiel haben. „Der Sieg,“ ist sich Pressesprecherin Leila Englert sicher „kommt dann schon von ganz alleine.“

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]