Vierte Entscheidung durch Strafstoß

SpVgg Neckarelz – FC Astoria Walldorf 1:0 (0:0)

Neckarelz. Zum vierten Mal hintereinander bringt ein Elfmeterschütze die Entscheidung in einem Spiel des Odenwälder Oberligisten SpVgg Neckarelz. Während die Partie am Mittwoch mit einem 0:1 zuungunsten der Hogen-Truppe endete, schaffte Dennis Bindnagel in der 67. Minute den umjubelten Siegtreffer gegen den von Roland Dickgießer trainierten FC Astoria Walldorf.

In einer ereignisarmen Partie konnte die Mannschaft im Elzstadion den Abwärtstrend stoppen und mit drei wichtigen Punkten den 10. Tabellenplatz verteidigen.

Nach der Führung gab es auf beiden Seiten dicke Chancen, die jedoch nichts Zählbares mehr einbrachten. Nach zwei knappen Niederlagen schlug das Pendel dieses Mal für die Spielvereinigung aus dem Neckartal aus, sodass die Mehrheit der 350 Zuschauer das Ende der von Markus Kugele aus Neuweiler geleitete Begegnung bejubelte.

Aufstellung der SpVgg Neckarelz:
Florian Hickel, Christian Fickert, Rolf Lang, Thomas Lunzer, Benjamin Schäfer, Marcel Throm, Dennis Bindnagel, Robin Hess, Christian Schäfer, Dominik Weber, Heiko Throm

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: