Halbfinale im Frauenpokal wird komplettiert

Karlsruhe. (sim) Im Frauenpokalwettbewerb um den Grape-avtic-Cup des Badischen Fußballverbandes steht die Komplettierung der Vorschlussrunde unmittelbar bevor. Bereits unter den letzten Vier befinden sich FCA Walldorf aus der Verbandsliga sowie Oberligist Karlsruher SC. Während die Walldorferinnen etwas überraschend gegen Verbandsliga-Aufstiegsaspirant TSG HD-Rohrbach recht glatt mit 3:0 gewann, war der 4:0-Erfolg des Karlsruher SC beim SSV Waghäusel eher ein „standesgemäßes“ Resultat.

In den beiden noch ausstehenden Viertelfinalspielen, die am 16./17. April anstehen, bekommen zwei Verbandsligavertreter Besuch von höherklassigen Teams. Der SC Klinge Seckach gibt hierbei beim FC Wertheim-Eichel die Visitenkarte ab und müsste eigentlich ebenso noch im Halbfinale zu finden sein.

Normalerweise sollte man dieses auch vom ASV Hagsfeld erwarten, der beim TSV Neckarau auf dem Prüfstand steht. Allerdings haben die Gäste als Absteiger aus der zweiten Bundesliga eine total verkorkste Saison erlebt und werden nunmehr in der Regionalliga „durchgereicht“, sodass die ASV-Frauen alles andere als Selbstvertrauen besitzen. Demgegenüber befinden sich die Gastgeberinnen in einem sportlichen „Hoch“. Nach dem Aufstieg aus der Landes- in die Verbandsliga steht nunmehr der unmittelbare Durchmarsch in die Oberliga bevor und dann wäre man auf einmal Klassenkollege des ASV Hagsfeld. Noch vor nicht allzu langer Zeit trennten den ASV Hagsfeld vom TSV Neckarau sportliche „Welten“.

Die beiden Halbfinalspiele müssen noch ausgelost werden, um danach sofort die Spieltermine zu finden. Ursprünglich sollte an Ostern die Vorschlussrunde gespielt werden, was jetzt jedoch wegen Nachholspielen fast nicht mehr eingehalten werden kann.

Die bisherigen Viertelfinalresultate:

  • FCA Walldorf – TSG HD-Rohrbach 3:0
  • SSV Waghäusel – Karlsruher SC 0:4.

Restliche Termine:

  • Samstag, 16. April um 16.30 Uhr: FC Wertheim-Eichel – SC Klinge Seckach
  • Sonntag, 17. April um 15:00 Uhr: TSV Neckarau – ASV Hagsfeld.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: