WM-Tickets für Vereine u. Schulen

Karlsruhe. (sim) Seit Beginn des Ticketverkaufs im Oktober 2009 wurden bereits nahezu 550.000 Tickets für die Frauen-FIFA-Weltmeisterschaft am Juni/Juli in Deutschland bestellt, sodass immer wahrscheinlicher wird, dass sich das mit Spannung erwartete Turnier zu einem erneuten Sommermärchen wird.

Mitte März wurde jetzt nochmals durch das Organisations-Komitee ein exklusives Gruppenticketangebot für alle Vereine und Schulen geschaltet. Interessenten können noch bis Ende April unkompliziert über die Geschäftsstelle des Badischen Fußballverbandes in Karlsruhe vergünstigte Gruppentickets – die so genannten 20Elf-Tickets – für viele WM-Spiele bestellen. Jetzt heißt es also nochmals ran an die Tickets, um den Sporthöhepunkt 2011 in Deutschland live mit zu erleben und dabei als Verein oder Schule noch bis zu 20 Prozent zu sparen.

Das Angebot umfasst 19 ausgewählte Gruppenspiele und eine Halbfinalbegegnung zu vergünstigten Gruppenpreisen in der Kategorie 3 und 4. Bei den Gruppenspielen müssen sich allerdings die Interessenten für die Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim zumindest für die Partie Nigeria – Frankreich am 26. Juni mächtig sputen, denn das Angebot geht dem Ende entgegen. Dagegen sind für die Auseinandersetzung Neuseeland – Mexiko am 5. Juli noch genügend Tickets in diesen beiden Kategorien zu beziehen. Für die Gruppenspiele beläuft sich der Eintritt in Kategorie 3 auf 26 Euro (Normalpreis) und 13 Euro für Ermäßigte und in Kategorie 4 Normalpreis 16 Euro und Ermäßigte acht Euro. Unter Ermäßigte versteht man Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahre. Dieses Angebot gilt ausschließlich im oben genannten Zeitraum und nur solange Tickets verfügbar sind. Sortiert nach Austragungsorte gibt es das Angebot für folgende Gruppenspiele:

  • Augsburg 29. Juni Norwegen – Äpuatorial-Guinea, 2. Juli Nordkorea – Schweden, 5. Juli England – Japan.
  • Bochum 27. Juni Japan – Neuseeland, 30. Juni Kanada – Frankreich, 3. Juli Australien – Äquatorial-Guinea, 6. Juli Nordkorea – Kolumbien.
  • Dresden 28. Juni USA – Nordkorea, 1. Juli Neuseeland – England, 5. Juli Kanada – Nigeria.
  • Frankfurt 6. Juli Äquatorial-Guinea – Brasilien
  • Leverkusen 28. Juni Kolumbien – Schweden, 1. Juli Japan – Mexiko, 6. Juli Australien – Norwegen
  • Mönchengladbach 29. Juni Brasilien – Australien.
  • Sinsheim 26. Juni Nigeria – Frankreich (in den letzten Zügen) und 5. Juli Neuseeland – Mexiko.
  • Wolfsburg 27. Juni Mexiko – England, 6. Juli Schweden – USA.

    In dem Gruppenticketangebot befindet sich ein Halbfinalspiel und zwar das am 13. Juli in Mönchengladbach. Die Kategorie 3 kostet 66 Euro (Normalpreis) und 33 Euro (Ermäßigte) und bei der Kategorie 4 sind es 36 Euro (Normalpreis) und 18 Euro (Ermäßigte).

    Auf der Homepage des Badischen Fußballverbandes (bfv) unter erhalten die Kaufinteressenten a) nochmals eine detaillierte Übersicht der zur Verfügung stehenden Spiele für das Gruppenkartenangebot und b) weitere Informationen zur Bestellung wie Bestellvorgang, Zusendung der Tickets. Zudem kann das dazugehörende Bestellformular herunter geladen werden.

    Für weitere Rückfragen stehen in der Geschäftsstelle des bfv in der Sportschule Schöneck zur Verfügung: Anja Hartmann, Telefon 0721 / 4090425 oder anja.hartmann@badfv.de und/oder Christian Eiffler, Telefon 0721 / 4090430 oder christian.eiffler@badfv.de.

    Infos im Internet:
    www.badfv.de

    Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

    © www.NOKZEIT.de



    Artikel empfehlen: