Zaun aus Eichen und Weiden

Erstes Kurswochenende 2011 erfolgreich gelaufen – Streichelzoo entsteht am kommenden Wochenende

(Foto: Adventon)

Osterburken. Die Siedler von Adventon e.V. haben ihr erstes Kurswochenende 2011 hinter sich gebracht. Etwas beengt durch den fehlenden Westflügel zwar, aber dafür bei strahlendem Frühlingswetter. Die letzten Plätze wurden erst wenige Tage zuvor beim Tag der offenen Tür verlost, wo das Glücksrad auch Osterburkenern hold war.

Schuhe selber machen war an diesem Wochenende von besonderer Anziehungskraft, Römer aus „Borke“ und „Wikis“ aus Pforzheim wollten unbedingt beim Schuhmacher Stefan von der Heide eigene Schuhe machen. Besondere Begeisterung war beim Dudelsack spielen und beim Töpfern zu sehen, aber auch Kleider wurden am Sonntagnachmittag voller Stolz den Freunden und Verwandten präsentiert. Geschwitzt wurde beim Schmied, wo einmal mehr ganz persönliches Besteck auf Amboss und Esse entstand. Zuvor waren rund 500 Gäste aus dem ganzen Odenwald zum Lärmfeuer angereist, das in diesem Jahr nach dem letztmaligen Auftakt im Regen, ein voller Erfolg war. 500 Gäste aus nah und fern wohnten dem „Anschießen“ durch die Landsknechte bei und beteiligten sich am Fackelumzug. Den Ausklang verbrachten rund 150 Besucher mit Musik und Tanz und den Workshop-Dozenten im Spießbürger.

Das kommende Wochenende steht unter dem Motto „Bauen“. Gemeinsam wollen Siedler-Verein und Freiwillige unter Anleitung des Schreiners und Stellmachers Carlo Wolf den Zaun für den Streichel-Zoo aus Eichen und Weide herstellen un d das Dach der Schmiede eindecken.

Infos im Internet:
www.adventon.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: