"Mittelalter Phantasie Spectaculum" in Neckarelz

Das größte reisende Mittelalter Kultur Festival der Welt gastiert am 25. und 26. Juni 2011 zum ersten Mal in Neckarelz

(Grafik: privat)

Neckarelz. (pm) Am 25. und 26. Juni 2011 gastiert das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum® (MPS), das größte reisende Mittelalter Kultur Festival der Welt zum ersten Mal auf den Festivalwiesen in Mosbach – Neckarelz/Baden. Das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum nutzt dort die Festivalwiesen am Necker in der Ausdehnung von ca. 50tausend Quadratmetern. Damit zählt Mosbach – Neckarelz zu einer der ganz großen Veranstaltungsorte des Mittelalterlich Phantasie Spectaculum.

Das MPS ist schon seit 18 Jahren in ganz Deutschland unterwegs und begeisterte mit seinem einzigartigen Mittelalterlichen Veranstaltungskonzept bisher schon viele Millionen Besucher. Mit mehr als 500 Mitwirkenden und mit ca. 350 Ständen, Zelten, Bauten und Installationen verwandeln sich die Festivalwiesen in Mosbach – Neckarelz dann in eine gigantische mittelalterliche Erlebniswelt der Superlative.

Die Mittelalter-Tour 2011 präsentiert viele Programmpunkte und Künstler. Die Besucher dürfen sich außerdem auch auf ein noch großes und breitgefächertes Musikprogramm freuen, das alle musikalischen Stilrichtungen der Mittelalterszene beinhaltet. Druckvoller Mittelalter-Rock von den Topbands Saltatio Mortis und Schelmish. Paganfolk und Balladen der absoluten Topband FAUN. Die sensationelle Pipe & Drums Top Band Saor Patrol, die direkt aus Schottland eingeflogen wird. Mittelalter Folk von Metusa. Sowie die Newcomer des Jahres 2010, Das Niveau aus Berlin, mit frechem mittelalterlichem Liedgut nach Art der Spielleute präsentiert.

Am Samstag steht das neue MPS Showhighlight „Das Grandiose Feuerspektakel“ auf dem Programm. Eine spektakuläre Feuershow mit einzigartigen und faszinierenden Feuerkunststücken, fantasievollen und flammenden Bildern die den Gästen so richtig einheizt und die gesamte Bühne scheinbar in Flammen stehen lässt.
Ein weiterer Höhepunkt ist das neu inszenierte Ritterturnier zu Pferde vom Show- und Stuntteam Ars Equitandi.

Täglich werden über zehn Stunden erlebte und gelebte Geschichte, sowie atemberaubende Shows und phantastische Konzerte vieler namhafter Musiker und Künstler in einzigartiger und phantastischer mittelalterlicher Atmosphäre präsentiert. Über 25 Künstler- und Musikgruppen treten hier auf.

Die Eintrittspreise staffeln sich wie folgt: Gäste bis 5 Jahre haben freien Eintritt. Gäste von 6 bis 15 Jahre bezahlen am Samstag 6 Euro (So. Freier Eintritt). Gäste ab 16 Jahre bezahlen am Samstag 12 Euro (So. 10 Euro). Senioren ab 55 Jahre am Samstag 12 Euro (Sonntag 6 Euro). Gäste ab 66 Jahre bezahlen am Samstag 12 Euro und haben am Sonntag freien Eintritt. Außerdem bezahlen alle Gäste, die an diesem Wochenende Geburtstag haben am 26. Juni nur den halben Eintrittspreis.

Am Samstag öffnet das MPS Mittelalter Kultur Festival um 13 Uhr seine Pforten und schließt sie erst um 24 Uhr, am Sonntag dauert die Zeitreise von 11 Uhr bis 19:30 Uhr.

Infos im Internet:
www.spectaculum.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: