Ostern im Wildpark Schwarzach

Schwarzach. Ab Karfreitag ändern sich im Wildpark Schwarzach die Öffnungszeiten. Bis zum Oktober ist der Park dann wieder täglich zwischen 10 und 18 Uhr für Besucher geöffnet. Dort ist – rechtzeitig zu den Osterferien – nicht nur der Frühling mit milden Temperaturen eingezogen, es tummeln sich auch viele Jungtiere in den Gehegen, darunter ein kleines Guanakofohlen. Nach den Osterferien stehen tolle Events auf dem Programm. Am 15. Mai lockt das Wildparkfest mit zahlreichen familienfreundlichen Aktionen und der Neueröffnung einer dauerhaften Mineralienausstellung im Birkenhof. Natur und Wissenschaft treffen sich im Wildpark in den Pfingstferien. Am 16.+17. Juni macht das Expedition N-Mobil des Landes Baden-Württemberg Station im Wildpark Schwarzach.

Ab Karfreitag können die Attraktionen des Wildparks wieder in vollem Umfang und täglich von 10 bis 18 Uhr genutzt und genossen werden. Süße Jungtiere bewundern, Kindereisenbahn fahren, auf dem Afrika-Spielplatz nach Herzenslust toben oder die Ziegen im Streichelzoo besuchen – jetzt lädt der Wildpark Schwarzach wieder zum ausgiebigen Besuch ein. Am Ostersonntag und am Ostermontag ist auch das Bienenkundemuseum mit Lehrbienenstand von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Dort stehen erfahrene Imker für Fragen und Erklärungen gerne zur Verfügung.

Tolle Events im Wildpark Schwarzach werfen bereits ihre Schatten voraus. Am Sonntag, 15. Mai findet von 11 bis 17 Uhr das große Wildparkfest mit öffentlicher Schafschur statt. Mit der Einweihung des neuen Wildpark-Kiosk am Afrika-Spielplatz und der Neueröffnung einer dauerhaften Mineralienausstellung im Birkenhof gewinnt der Wildpark zukünftig noch mehr an Attraktivität. An diesem Tag geht es nicht nur den Wildparkschafen an die Wolle, auch ein attraktives Familienprogramm erwartet die großen und kleinen Besucher. Geboten werden Führungen durch die neue Mineraliensammlung, Goldschürfen für die ganze Familie, Ponyreiten, Basteln in der Wichtelwerkstatt, Kinderspiele auf der Tummelwiese, tierische Vorlesestunden für die kleinen Besucher und vieles mehr. Zeitgleich zum Wildparkfest veranstaltet der Lions Club Kleiner Odenwald bereits zum dritten Mal den Lions-Radwandertag zugunsten des Wildparks. Gegen ein geringes Startgeld stehen für kleine und große Radler vier verschiedene Fahrstrecken zur Wahl. Start und Ziel ist der Wildpark Schwarzach.

In den Pfingstferien, am 16.+17. Juni, macht das Expedition N-Mobil des Landes Baden-Württemberg Station beim Afrika-Spielplatz im Wildparks Schwarzach und bietet für große und kleine Entdeckerinnen und Entdecker eine spannende multimediale Erlebniswelt zum Thema Nachhaltigkeit, Energie und Umwelt. Während der Öffnungszeiten des Parks kann das Angebot des Expedition N-Mobils ausgiebig und kostenfrei von den Besuchern des Wildparks genutzt werden.

Die Eintrittspreise sind gewollt familienfreundlich. Ein Erlebnistag im Wildpark Schwarzach ist für Erwachsene schon für 4 Euro zu haben, Kinder von 3 – 17 Jahren bezahlen 2 Euro. Eine Familienkarte (Eltern mit noch nicht volljährigen Kindern) kostet 10 Euro.

Der Wildpark Schwarzach ist auch einfach und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die neue S-Bahn bringt die Besucher bis zum Bahnhof Aglasterhausen, von dort besteht eine direkte Anschlussverbindung mit dem Bus zum Wildpark Schwarzach und zurück.

Ab Karfreitag bis Ende Oktober ist der Wildpark Schwarzach täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Individuelle Gruppenführungen durch den Wildpark können gerne unter der Telefonnummer 06262/9209-0 vereinbart werden.

Infos im Internet:
www.wildpark-schwarzach.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: