Schollbrunn überrascht mit Heimpunkt

SV Schollbrunn – TSV Billigheim 0:0

Schollbrunn. (hen) Mit dem TSV Billigheim stellte sich eine Mannschaft aus der erweiterten Spitzengruppe der Tabelle vor. Entsprechend engagiert gingen die Gäste ins Spiel, wollten sie sich beim abgeschlagenen Schlusslicht doch keine Blöße geben. Der SV Schollbrunn hielt mit einer gut gestaffelten Abwehr und mit dem notwendigen Einsatz dagegen und egalisierte die Bemühungen der Gäste um eine frühe Führung. In der 35. Minute wurde dann die erste große Möglichkeit des Spiels notiert, als Braun mit einem Distanzschuss den Gästetorwart prüfte. Dieser parierte allerdings mit gutem Reflex und verhinderte die Führung der Schollbrunner. Im Gegenzug hatte dann Billigheim die große Möglichkeit zur Führung, jedoch zeichnete sich hier auch der einheimische Torwart mit einer Glanzparade aus und hielt den Ball gerade noch vor der Linie.

Mit dem gerechten 0:0 wechselte man die Seiten und beide Mannschaften drängten nach der Pause aufs gegnerische Gehäuse. In der 65. Minute scheiterten die Gäste mit einem Pfostenschuss durch Lechner. Den Nachschuss hielt erneut der einheimische Torwart glänzend. Billigheim erhöhte nach und nach den Druck, während der SVD mit Einsatz und Kampfeswillen dagegen hielt. So brachten die Einheimischen das Remis über die Zeit und feierte den überaus verdienten Punkt wie einen Sieg.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: