Unparteiischer „half“ beim Ausgleich

SV Dielbach – SV Sattelbach 1:1

Oberdielbach. (lw) In den ersten Minuten begann ein Dielbacher Sturmlauf, der aufseiten der Gastgeber zahlreiche gute Möglichkeiten mit sich brachte. Mit zunehmender Spieldauer entzog sich der SV Sattelbach nach und nach der Umklammerung und spielte fortan auf Augenhöhe. Beide Mannschaften hatten bis zur Pause gute Gelegenheiten, scheiterten jedoch an den heute glänzend aufgelegten Torhütern. Torlos wurden die Seiten gewechselt.

Meier setzte gleich zu Beginn des zweiten Durchgangs ein Ausrufezeichen. Mit seinem satten Schuss scheiterte er aber am SVS-Keeper. Auf der Gegenseite bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. In der 70. Minute erlöste Schuh den Dielbacher Anhang und traf zur umjubelten Führung. In der Folgezeit vergaben die Platzherren zahlreiche Konterchancen und so kam der SV Sattelbach in der 90. Mithilfe mit Unterstützung des Schiris zum Ausgleich durch Winter.

So fand ein gutes Fußballspiel am Ende keinen Sieger.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: