SCW siegt an Gründonnerstag

FC Mosbach – SC Weisbach 1:2

Mosbach. (ez/og) Der Gastgeber begann kämpferisch und konnte die meisten Zweikämpfe für sich entscheiden. Dadurch entstanden einige nicht ungefährliche Situationen, die jedoch ohne Folgen für den SCW blieben. Weisbach konnte in der ganzen ersten Hälfte nicht an die bisherigen Spiele anknüpfen und kam mit der Spielweise des FC Mosbach nicht zurecht. In der 25. Minute nach einem Freistoß konnte Steffen Frisch keinen Druck hinter dem Ball bringen, sodass sein Kopfball in die Hände des Torwarts fiel. Besser machte es Julian Friedrich als er einen satten Volley- Schuss zum überraschenden 0:1 nutzen konnte.

Nach einer Standpauke in der Kabine kam der SC Weisbach besser ins Spiel und nach einer von Daniel Dietz ausgeführten Standardsituation in der 50. Minute köpfte Florian Wesch gekonnt zur 0:2-Führung ein. Danach beendete der SCW das Bemühen weiter nach vorne zu spielen und vergaß in dieser Phase, die Entscheidung zu suchen, während die Platzherren im Rahmen ihrer Möglichkeiten versuchten, den Anschlusstreffer zu erzielen. Dies gelang auch, jedoch erst in der Nachspielzeit.

Aufseiten der Waldbrunner zeigte man sich dennoch zufrieden, zeigte die Mannschaft doch den Willen, auch solche Spiele zu gewinnen, was in der Vergangenheit nicht immer so war.

Am Ostermontag hofft man beim SC Weisbach auf eine Fortsetzung der Punktesammlung, steht doch ein weiteres Auswärtsspiel in Michelbach an. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr. Auch die Reservemannschaft wird spielen, Anpfiff ist um 14:15 Uhr

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: