In Höhe verdienter Heimsieg

TSV Strümpfelbrunn – TSV Billigheim 4:0

Waldbrunn. (ts) Ein sehr gutes Heimspiel präsentierte der TSV Strümpfelbrunn seinen zahlreichen Anhängern am Gründonnerstag in Waldkatzenbach. Während der gesamten Spielzeit war man dem Gegner aus Billigheim überlegen. In der 25. Minute fiel nach einer schönen Kombination über Beck und Böhm das 1:0 durch Sigin. Fünf Minuten vor der Halbzeit setzte sich der eingewechselte D. Palm im Mittelfeld durch, passte den Ball nach außen auf Beck, der wiederum Palm sehr gut bediente, gegen dessen trockenen Linksschuss der Gästetorwart keine Abwehrmöglichkeit hatte.

In der zweiten Halbzeit bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. Der TSV erspielte sich Möglichkeiten und es war erneut Sigin, der nach einer schönen Einzelleistung in der 50. Minute erfolgreich abschloss indem er den Ball unter die Latte setzte. Auch beim vierten Treffer wiederholten sich die Ereignisse. Wieder waren es fünf Minuten vor dem Ende, als S. Wesch, nach einem schönen Angriff über Götz und Wörtz zum 4:0-Endstand einschob.

Ein auch in dieser Höhe verdienter Heimsieg die Waldbrunner Spielgemeinschaft.

An Ostermontag will man nun beim Tabellenvierzehnten in Hüffenhardt den nächsten Sieg folgen lassen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: