SpVgg Neckarelz schlägt Schlusslicht

SpVgg Neckarelz – SV Linx

Im heimischen Elzstadion kam der Odenwälder Oberligist SpVgg Neckarelz gegen das Schlusslicht der Liga, den SV Linx heute zu einem knappen 2:1.

Nachdem es an Gründonnerstag gegen den SV Waldhof Mannheim beim 1:3 eine starke Leistung der Hogen-Truppe gegeben hatte, wollte man gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten daran anknüpfen und einen Heimdreier folgen lassen.

Doch die Inhaber der roten Laterne brachten die Neckarelzer nach 20 Minuten aus dem Konzept, als Paul M. Bela seine Farben in Führung schoss. Thomas Lunzer traf zwar noch vor der Pause (37.) zum 1:1, mehr wollte der SpVgg Neckarelz aber zunächst nicht gelingen. Erst in der 76. Minute traf Christian Schäfer vor 320 Zuschauern zum erlösenden 2:1-Siegtreffer für die Odenwälder.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: