SV Schefflenz: Vermeidbare Niederlage

SV Schefflenz – FC Daudenzell 0 : 1 (0:1)

von Carsten Kühner

Schefflenz. Eine vermeidbare Niederlage musste die SV Schefflenz in einem Spiel der Landesliga Odenwald gegen den FC Daudenzell hinnehmen. In einem völlig ausgeglichenen Spiel hatten aber die Gäste den „Goldenen Treffer“ erzielt und konnten so die drei Punkte einfahren.

Die SV Schefflenz hatte die erste gute Möglichkeit. Nach einem Fehlpass am eigenen Strafraum kam der Ball zu Sören Mohr, doch FC-Keeper Schöner rettete die Situation mit ein wenig Glück für seine Farben. In der 10. Spielminute dann die Gäste. Nach einem Schefflenzer Ballverlust im Mittelfeld ging es schnell, Querpass auf rechts und Tagun lief frei auf SVS-Keeper Scheuermann zu und vollstreckte zur frühen Daudenzeller Führung.

Kurz darauf die Möglichkeit für die Gäste zum 0:2. Nach einem Freistoß ließ Scheuermann den Ball nach vorne springen, doch ein Daudenzeller Spieler schoss die Vorlage übers Gehäuse. Nach 20 Minuten eine gute Möglichkeit für den Sturmführer der Einheimischen, Sebastian Schäfer, dessen Schuss jedoch knapp übers Tor ging. Danach nochmals ein gute Möglichkeit für Basti Schäfer per Kopf, doch es blieb bei der 0:1 Gästeführung bis zur Pause.

Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie mit wenigen Tormöglichkeiten. Die Gäste verwalteten die Führung und die SVS versuchte die Begegnung an sich zu reißen. Bis weit in die zweite Hälfte tat sich in den Strafräumen nicht viel. Der FC Daudenzell mit einer guten Kontermöglichkeit eröffnete dann die Phase der Schlussoffensive. Danach zwei Eckbälle für die Platzherren. Den ersten setzte Uwe Leist knapp über das Tor, den zweiten Eckball köpfte Rouven Mohr an die Querlatte. Die Bemühungen der SVS verliefen im Sande auch eine Konterchance der Gäste wurde leichtfertig vergeben.

Letzten Endes blieb es bei dem knappen 0:1 für den FC Daudenzell, wobei ein Unentschieden das gerechtere Ergebnis gewesen wäre.

Aufstellungen:
SV Schefflenz: M. Scheuermann, V. Körber, U. Leist, S. Winter,
S. Galm, F. Kircher, M. Bahner, S. Schäfer, S. Mohr, T. Link, M. Runkel.

FC Daudenzell: T. Schöner, M. Engelhardt, D. Fenzl, M. Holzner,
T. Schneider, M. Gramlich, E. Tagun, M. Sarrach-Ditte, A. Kielmann, M.
Frauhammer, P. Heckmann.

Tore: 0:1 E. Tagun (10.)
Zuschauer: 150
Schiedsrichter: David Reichelt (Mannheim)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: