Foto-Experiment auf NOKZEIT

DER Moment des Tages

Das erste Foto, das nach unserem Aufruf einging, kommt von Rana Brauss.

Inspiriert vom amerikanischen Künstler Jonathan Harris, der an seinem 30. Geburtstag damit begann, jeden Tag mit einem Foto zu dokumentieren, das er im Internet veröffentlichte, haben wir unsere Leserinnen und Leser über Facebook und Twitter dazu aufgerufen, sich an unserem Experiment „DER Moment des Tages“ zu beteiligen. Jeder hat die Möglichkeit, einen Monat oder sogar ein ganzes Jahr lang, SEINEN persönlichen Moment des Tages zu fotografieren und unter Angabe von Motiv und Ort an uns einzusenden. Wer möchte, wird natürlich auch namentlich genannt.

[nggallery id=105]

Als Alternative dürfen „unsere“ Foto-Künstler_innen gerne auch einen Monat bzw. ein Jahr lang täglich das gleiche Motiv ablichten, um so den Wandel zu dokumentieren.

Zu den ersten Fotograf_innen gehören Rana Brauss aus Eberbach, Nadine Haisch aus Guttenbach und Karl Peischl aus Mosbach.

Wir würden uns über vielen weitere Teilnehmer_innen freuen. Die Region aus der jemand kommt, ist dabei nebensächlich. Gerne dürfen auch Leser in anderen Ländern an diesem Experiment teilnehmen und so gemeinsam ein Kunstwerk „DER Momente des Tages“ schaffen.

Werden sie Teil dieses Projekts, schicken Sie Fotos an redaktion@NOKZEIT.de. Unter dieser Adresse können Sie auch die Upload-Möglichkeiten erfragen.

Die ersten Bilder finden sich schon in der Galerie unter:
www.nokzeit.de/?page_id=11901

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: