7. SWR 3 Dance Night in Waldkatzenbach

Heiße Partynacht am Katzenbuckel

(Foto: Alexander Beck)

Waldkatzenbach. Bereits zum siebten Mal hatten SWR 3 und der VfR Waldkatzenbach zur Dance Night an den Katzenbuckel geladen und zum siebten Mal war das Partyvolk auf den Winterhauch geströmt, um am Fuße des Vulkans eine heiße Partynacht zu feiern.

Mit den richtigen Hits sorgte DJ Tobias Radloff gleich zu Beginn für die richtige Stimmung. Unter dem Motto „Mehr Hits, mehr Kicks“ sorgten Live-Schaltungen ins Sendegebiet des „Wilden Südens“ dafür, dass auch die Radiohörer im Land und darüber hinaus an der Partystimmung beim Tanz in den Mai teilhaben konnten.

wpid-468Tanz-in-den-Mai-mit-SWR-3-2011-05-1-10-50.jpg
(Foto: Alexander Beck)

Bis 3 Uhr früh feierten die Gäste die Hexen- bzw. Walpurgisnacht, durften dabei an verschiedenen Aktionen der SWR-Crew teilnehmen und das berühmte Maskottchen des Senders, den exklusiven Elch als Belohnung mit nach Hause nehmen.

Wem es beim Tanzen im Zelt zu heiß geworden war, konnte anschließend bei milden Temperaturen vor dem Zelt ein bisschen chillen und die laue erste Mainacht mit Blick auf den Katzenbuckel genießen.

wpid-468-2Tanz-in-den-Mai-mit-SWR-3-2011-05-1-10-50.jpg
(Foto: Alexander Beck)

Weitere Bilder von der Party gibt es unter:
www.z-w-3-r-g.de/public/thumbnails.php?album=27

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]