Mann in Wohnung überfallen und beraubt

Lohrbach. (pol)Ein 55-jähriger Mann ist am Samstagabend in seiner Wohnung im Leonhard-Mezler-Weg von Unbekannten überfallen und beraubt worden. Gegen 22.15 Uhr verschafften sich zwei unbekannte Männer über eine Balkontür gewaltsam Zutritt und schlugen beim Betreten des Raums sofort auf den dort anwesenden Mann bis zu dessen Bewusstlosigkeit ein. Als der 55-Jährige kurz darauf das Bewusstsein wieder erlangte und die Polizei verständigen konnte, hatten sich die Täter bereits aus dem Staub gemacht. Erbeutet wurden von den beiden Tätern ein LCD-Fernsehgerät, ein Laptop, zwei Handys, ein Blutdruckmessgerät, ein Schlüsselbund sowie ein Geldbeutel mit Bargeld und persönlichen Dokumenten des Überfallenen. Dieser wurde bei der Tat schwer verletzt und musste im Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Trotz sofortigen polizeilichen Fahndungsmaßnahmen konnten die beiden Täter, die in unbekannte Richtung flüchteten, entkommen.

Beide Täter sollen zwischen 25 und 35 Jahre alt sein, eine schlanke, sportliche Figur und kurze braune Haare haben. Beide trugen zur Tatzeit blaue Jeans und hell-karierte Hemden, wobei einer der beiden Unbekannten eine blaue Jeans-Jacke und der andere eine weiße, bzw. helle Jeans-Jacke an hatten.

Wem im Bereich des Leonhard-Mezler-Weges zwischen 22.00 und 23.00 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind oder wer sonstige verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Mosbach, Telefon 06261 8090, in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: