Schneidewind-Hartnagel stellvertretende Fraktionsvorsitzende

Die Eberbacherin Charlotte Schneidewind-Hartnagel. (Foto: privat)

Stuttgart. Nachdem Bündnis90/Grüne und SPD nach ihrem historischen Wahlsieg dieser Tage den Koalitionsvertrag unterzeichnet hatten und das designierte Kabinett präsentierten, stand heute die Wahl einer Nachfolgerin des bisherigen Fraktionsvorsitzenden und künftigen Ministerpräsident Winfried Kretschmann auf dem Programm.

Dabei wählte die Landtagsfraktion die Freiburgerin Edith Sitzmann zur neuen Vorsitzenden. Zu einer Stellvertreterin wurde die neu in den Landtag gewählte Eberbacherin Charlotte Schneidewind-Hartnagel gewählt, die künftig als Abgeordnete auch den Neckar-Odenwald-Kreis betreuen wird. Daneben wurden Andrea Lindlohr und Andreas Schwarz zu weiteren stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt.
Neuer Parlamentarischer Geschäftsführer der Grünen im Stuttgarter Landtag ist künftig Uli Sckerl, der insbesondere im Zusammenhang mit dem Funkmast am Katzenbuckel in der Region aktiv war.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: