Vollsperrung der L 577

Instandsetzungsarbeiten erforderlich

Walldürn/Höpfingen-Waldstetten. Die Landesstraße 577 zwischen Walldürn und Waldstetten muss am Donnerstag, 12. Mai aufgrund von dringend erforderlichen Instandsetzungsarbeiten am Fahrbahnbelag voll gesperrt werden. Die Arbeiten können nur bei geeigneter Witterung durchgeführt werden.

Im betroffenen Streckenabschnitt wurde im letzten Jahr eine Oberflächenbehandlung aufgebracht. Da sich schon jetzt der Splitt wieder flächig löst, müssen die Schadstellen im Rahmen der Gewährleistung durch die im letzten Jahr bauausführende Firma behoben werden. Anliegerverkehr von Walldürn bis zum Flugplatz ist beschränkt möglich.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: