Polizeibericht vom 15.05.11

Fahrradfahrer flüchtet nach Unfall
Hardheim. Am Samstag, gegen 02:45 Uhr, wurde durch eine Polizeistreife festgestellt, dass ein bislang unbekannter und aus Richtung Höpfingen kommender Fahrradfahrer auf der Walldürner Straße, kurz nach dem Hardheimer Ortsschild, gegen ein auf einer Verkehrsinsel angebrachtes Verkehrszeichen geprallt war. Hierbei wurden sowohl das Verkehrszeichen, als auch das Damenfahrrad der Marke GÖRICKE beschädigt. Nach dem Unfall entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle und ließ das Fahrrad an der Unfallörtlichkeit zurück. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Buchen unter: 06281/9040

Betrunkener Fahrradfahrer setzt seinen Führerschein aufs Spiel.
Mosbach. Am Samstag, gegen 21:45 Uhr, wurde in der Mosbacher Herrenwiesenstraße ein Fahrradfahrer wegen seiner defekter Beleuchtung einer Kontrolle unterzogen. Hierbei fiel den Polizeibeamten deutlicher Alkoholgeruch beim Kontrollierten auf. Ein Atemalkoholtest wies eine Beeinflussung von mehr als 1,6 Promille nach, weshalb der Fahrradfahrer nun mit dem Entzug seiner Fahrerlaubnis rechnen muss.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Polizeibericht vom 15.05.11″ url=“//www.nokzeit.de“] Trickdiebe unterwegs
Adelsheim. Ein ca. 30-jähriger Südländer bat am Samstag, gegen 10:30 Uhr, in gebrochenem Deutsch eine 88-jährige Dame in der Von-Eichendorff-Straße in Adelsheim um 2.- Euro Wechselgeld. Es gelang dem Täter die Geldbörse der Geschädigten zu ergreifen und aus dieser unbemerkt einen hohen Geldbetrag zu entnehmen. Ein fast deckungsgleicher Fall wurde aus Bofsheim zur Anzeige gebracht.

Zeugen zu Körverletzungsdelikt gesucht.
Osterburken. In der Nacht zum Sonntag wurde gegen 03:40 Uhr vor der Baulandhalle ein 32-jähriger Mann von einem bislang unbekannten Täter mittels eines spitzen Gegenstandes verletzt. Der Geschädigte konnte aufgrund seiner Alkoholisierung keine Angaben zum Täter machen. Zeugenhinweise erbittet der Polizeiposten Adelsheim unter: 06291/648770.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: