Waldbrunner Handball-Minis in Mückenloch

Mückenloch/Waldbrunn. (krj) Am Samstag lud der BSC Mückenloch in der Kirchberghalle Mückenloch zum diesjährigen Handball-Minispielfest ein.

Die Handballabteilung der SG Waldbrunn trat hierbei mit 20 Kindern in zwei Teams an. Gegen die Mannschaften TV Bammental, TSV Meckesheim und BSC Mückenloch stellten die Waldbrunner Mannschaften ihr Können und Geschick unter Beweis.

Um 11 Uhr startete das Programm mit dem gemeinsamen Aufwärmen. Lückenlos ging es zu den ersten Spielen über. Mit viel Einsatzbereitschaft, Freude und Spaß zeigten die Handball-Minis, darunter auch viele Neuzugänge, wie spielfreudig sie sich auf dem Spielfeld bewegen. Zahlreiche spannende und torreiche Begegnungen sorgten für lautstarke Unterstützung auf den Zuschauerrängen. Die Begeisterung der mitgereisten Fans war groß und lautstark wurden die Teams umjubelt.

In den Spielpausen konnten die Kinder wieder ihre Geschicklichkeit an verschiedenen Spielstationen beweisen.

Nach drei Stunden stand dann die ersehnte Siegerehrung auf dem Programm und es gab für alle Kinder ein kleines Dankeschön.

wpid-468Waldbrunner-Handball-Minis-in-Mueckenloch-2011-05-15-11-59.jpg
Die Waldbrunner Nachwuchssportler mit Trainerin Nadine Weis. (Foto: Kirstin Rausch-Jakob)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: