Neues Heimatheft Seckach erschienen

von Liane Merkle

Seckach. Druckfrisch und so früh wie noch nie konnte Doris Kohler als 1. Vorsitzende des Heimatverein Seckach am vergangenen Samstag die erste Ausgabe des Heimatheftes Nr. 37 an Bürgermeister Thomas Ludwig überreichen. Ihr besonderer Dank ging dabei an das Redaktionsteam, dem außer ihr selbst auch Alois Malcher, Helmut Kohler, Maxi-Monika Thürl, Kurt Hockwin, Erich Keller, Juliane Haaf, Barbara Schmitt und Rosemarie Nonnenmacher angehören, die mit viel Engagement die gelieferten Texte auf eine passende „Kürze“ bringen oder Korrektur lesen. Ein weiteres Dankeschön richtete die Vorsitzende an Dr. Christina Thürl, die eigenverantwortlich für das Layout des Heftes und ganz alleine auch für die Setzarbeit verantwortlich zeichnete. Und das Ergebnis sei wirklich gelungen. Schon aus diesem Grund sei es bedauerlich, dass man in den letzten zwei Jahren einen rückläufigen Heftverkauf verzeichnen müsse.

Wie Alois Malcher auf Anfrage erläuterte, wolle man dem (Desinteresse) durch diverse Angebote bei Klassentreffen entgegen wirken. Unser Foto zeigt Doris Kohler und Bürgermeister Ludwig zusammen mit dem Redaktionsteam bei der feierlichen Übergabe.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]