Schneidewind-Hartnagel frauenpolitische Sprecherin

(Foto: privat)

Ludwigsburg. Im Rahmen einer Klausurtagung der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Grüne wurden heute in Ludwigsburg die Ausschüsse im Landtag besetzt und die SprecherInnen der verschiedenen Politikfelder gewählt.

Nachdem sie bereits zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt wurde, übernimmt die Betreuungsabgeordnete des Neckar-Odenwald-Kreises, Charlotte Schneidewind-Hartnagel aus Eberbach nun das Amt der frauenpolitischen Sprecherin. Man habe sehr effektiv und in guter Atmosphäre zusammengearbeitet, berichtet die Odenwälder Landtagsabgeordnete.

Bereits vor ihrer Wahl in den Landtag hat sich Charlotte Schneidewind-Hartnagel für die Belange von Frauen und deren Emanzipation eingesetzt. So war sich viele Jahre in der „Arbeitsgemeinschaft Interkulturelle Frauenbegegnung“ in Eberbach aktiv.

Infos im Internet:
www.charlotte-schneidewind.de

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]