TanzFabrik in Mudau eröffnet

von Liane Merkle

Mudau. Den mutigen Schritt in die Selbständigkeit hat Jasmin Mechler nach zweijähriger Ausbildung zur Tanzpädagogin aus drei Gründen gewagt: 1. Habe ihr Professor ihr geraten, dem tänzerisch weißen Fleckchen Erde Mudau ein wenig ihrer Tanzbegeisterung zu schenken, 2. hätten ihre Freunde sie ermutigt, sich diesen Traum zu erfüllen und 3. habe ihr Mann charmant gemeint: „wenn du das machen willst, mach’s jetzt. In zehn Jahren bist du zu alt dafür“.

Nach intensiven Umbaumaßnahmen präsentiert sich die „TanzFabrik – by Jasmin Mechler“ im Mudauer Sand 2 nun in geschmackvoll hellem Ambiente, das zudem noch ausgesprochen professionell und praktisch aufgeteilt ist. Im Angebot hat die tanzbegeisterte Jungchefin Kurse für Ballett-Kids, kreativen Kindertanz, Jazz, Funky Jazz, Tanztheater, Steptanz, Early Morning Movement, Dance-Workouts, Workshops und Salsa.

Einen wunderbaren Einblick in ihre Arbeit zeigten Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen einem unglaublich großen Publikum in drei ansprechenden Showteilen bereits im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten, die auch Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger und Ortsvorsteher Klaus Erich Schork zum Gratulieren nutzten.

Der Bürgermeister zeigte sich außerordentlich erfreut, dass nun auch Mudau als „Zentrum des Odenwaldes“ auf eine Besonderheit wie die Tanzfabrik stolz sein könne. Und wenn er die bombastische Resonanz an dieser Eröffnung sehe, habe er keinerlei Bedenken, dass sehr viele Tanzwillige das Geschäft am Laufen halten.

Ortsvorsteher Schork träumte seinerseits bereits von Mechler-Bussen voller Tanzwilliger aus dem ganzen Neckar-Odenwald-Kreis und beglückwünschte Jasmin Mechler zu dem Schritt, ihren Traumberuf realisiert zu haben.

Von 30.05. – 04.06.11 bietet die Tanzpädagogin in ihrer „Fabrik“ verschiedene Schnupperstunden zum kostenlos Mittanzen an. Weitere Infos gibt es auf der Internetseite.

Tanzfabrik-in-Mudau-eroeffnet
Jasmin und André Mechler zusammen mit Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger und Ortsvorsteher Klaus Erich Schork im Kreise der Tänzerinnen. (Foto: Merkle)

Infos im Internet:
www.die-tanzfabrik.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: