Fünf Verletzte nach Geschwindigkeitsunfall

Hardheim. Am Freitagabend, gegen 22:40 Uhr, kam ein mit fünf Personen besetzter PKW, der die Alte Würzburger Straße in Fahrtrichtung Sportplatz befuhr, aufgrund einer den örtlichen Gegebenheiten nicht angepassten Geschwindigkeit, in einer langgezogenen Linkskurve in Höhe der Abzweigung zur Bundeswehrkaserne, nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort überfuhr er zwei Leitpfosten und überschlug sich im Böschungsbereich. Erst ca. 50 Meter nach der Abzweigung kam der PKW mit Totalschaden auf dem Dach liegend zum Stillstand. Drei der Insassen wurden schwer und zwei leicht verletzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]