Polizeibericht vom 05.06.11

Trickdiebstahl – Geldwechseltrick
Osterburken. Am Freitag, gegen 11:30 Uhr, trat in der Kapellenstraße ein bislang unbekannter Täter an eine 68-jährige Dame heran und ersuchte diese um das Wechseln einer 2.- Euro Münze. Beim Wechselvorgang gelang es dem Täter in die Geldbörse der Geschädigten zu greifen und für diese unbemerkt 220.- Euro zu entwenden.

Nach Fahrfehler im Krankenhaus
Buchen. Am Freitagabend fuhr ein 16-jähriger Jugendlicher mit seinem Kraftrad und einem 15-jährigen Sozius von Hainstadt in Richtung Hornbach als er infolge eines Fahrfehlers plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und zu Fall kam. Bei dem Sturz zogen sich der Beschuldigte und sein Sozius Verletzungen zu, sodass sie stationär im Krankenhaus Buchen aufgenommen werden mussten.

Motorroller entwendet – Zeugen gesucht
Mosbach. Am frühen Freitagmorgen bemerkte der Halter eines Motorrollers, dass sein Fahrzeug in der Nacht zuvor in der Zwingenburgstraße entwendet worden war. Besonderheiten des Rollers: Griffe türkis mit chinesischen Schriftzeichen, hinten Aufkleber mit chinesischen Schriftzeichen, Dichtungsgummi der Sitzbank fehlt. Zeugenhinweise erbittet der Polizeiposten Diedesheim unter: 06261/67570

Farbschmierereien in Mosbach – Zeugen gesucht
Mosbach. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in der Mosbacher Innenstadt und Nüstenbach zu mehreren Farbschmiererein. An eine Fassade des Mosbacher Rathhauses wurden ein Hakenkreuz sowie das Wort „Fuck“ gesprüht. In Nüstenbach wurden die Windschutzscheibe eines PKWs mit roter Farbe und ein Ortsschild mit roter sowie schwarzer Farbe besprüht. Um Zeugenhinweise bittet das Polizeirevier Mosbach unter: 06261/809-333

Brandstiftung zerstörte PKW / Zeugen gesucht
Walldürn. In der Nacht zum Sonntag wurde gegen 01:30 Uhr ein in der Straße Vorderer Wasen geparkter weißer PKW Skoda durch noch unbekannten Täter angezündet. Das Fahrzeug brannte im Heckbereich aus. Der Sachschaden wird auf ca. 10.000 € geschätzt.
Zur Tatzeit wurde in der Nähe ein Radfahrer mit bunter Kleidung gesehen. Evtl. kommt dieser als Zeuge in Betracht. Hinweise werden an den Polizeiposten in Walldürn unter Tel. Nr. 06282 236 erbeten.

Zwei Mal Unfallflucht
Adelsheim. Am Samstag wurde in der Zeit zw. 11:30 Uhr und 11:45 Uhr ein auf dem Parkplatz des REWE-Marktes geparkter Ford C-Max am linken, hinteren Kotflügel beschädigt. Obwohl ein Schaden von ca. 500 € entstand, machte sich der Verursacher, vermutlich ein blauer PKW, aus dem Staub.
In der Zeit zw. 16:00 Uhr und 17:50 Uhr wurde ein auf dem Parkplatz beim Freischwimmbad abgestellter BMW 520i an der hinteren Stoßstange angefahren. Auch hier fuhr der Verursacher weg, ohne sich um den Schaden (ca. 200 €) zu kümmern. Hinweise werden an das Polizeirevier Buchen unter Tel. Nr. 06281 9040 erbeten

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: