Trickdiebe vorläufig festgenommen

Mosbach/Buchen. Nachdem es seit Frühjahr dieses Jahres im Neckar-Odenwald-Kreis vermehrt zu Trickdiebstählen gekommen war, bei denen meist ältere Menschen von unbekannten Tätern auf der Straße oder auf Parkplätzen angesprochen und um das Wechseln von Münzgeld gebeten und dabei bestohlen worden waren (wir berichteten), hat die Polizei am vergangenen Freitag zwei aus Rumänien stammende Männer vorläufig festgenommen.

Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen waren die Beiden einer Zivilstreife auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Buchen aufgefallen. Nach der Durchführung von strafprozessualen Maßnahmen wurden die beiden tatverdächtigen Männer wieder auf freien Fuß gesetzt. Geklärt werden muss nun, ob und gegebenenfalls für welche der bisher angezeigten Taten die Männer verantwortlich sind, sowie gegebenenfalls die Art der jeweiligen Tatbeiträge. Zudem ist zu prüfen, ob die Beiden auch für gleich gelagerte Straftaten außerhalb des Neckar-Odenwald-Kreises als Täter in Betracht kommen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]