Weiterhin große Nachfrage nach Lesepaten

Kinderschutzbund und Bürgerstiftung organisieren erneut Ausbildung

Mosbach. Im Jahr 2010 wurden 75 „Lesepaten“ im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts der Bürgerstiftung für die Region Mosbach und des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband-Neckar-Odenwald ausgebildet. Sie lesen inzwischen mit großem Engagement und großer Freude in Kindergärten, Grundschulen und Seniorenheimen vor und regeln Häufigkeit und Rhythmus ihres ehrenamtlichen Einsatzes selbst vor Ort.

Nach der erfolgreichen Annahme der „Lesepaten“ im Raum Mosbach soll sich dieses Förderprojekt nun auch auf den nördlichen Teil des NOK erstrecken. Verstärkt sollen auch Kinder mit Migrationshintergrund einbezogen werden. Es ist geplant, ab Herbst mit der Vermittlung von „Lesepaten“ im Raum Buchen und Walldürn zu beginnen.

Dazu findet am Samstag, den 09. Juli wieder eine eintägige Ausbildung und Einweisung statt. Diese Ausbildung ist kostenlos und wird von der Bürgerstiftung für die Region Mosbach und vom Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband-Neckar unterstützt. Anmeldungen nehmen Susanne Heering Tel 06261 /84 2400 – eMail Susanne.Heering@Neckar-Odenwald-Kreis.de und Christel Mayer Tel 06263 / 1468 – eMail christel-hartmut.meyer@gmx.de gerne entgegen.

Mit dem Projekt „Die Lesepaten“ wollen die Initiatoren aktiv dazu beitragen, das Interesse am Lesen wieder zu wecken. Sie halten Kontakt zu den Schulen, Kindergärten und Altenheimen und koordinieren die Besuche. Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass „Die Lesepaten“ sehr willkommen sind.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: