Mozartfest gastiert in Bronnbach

Musik und Literatur / Kinderkonzert

Wertheim. Als eines der renommiertesten Musikfestivals Deutschlands präsentiert das Mozartfest Würzburg jedes Jahr seinem überregionalen Publikum rund 50 Konzerte auf höchstem musikalischem Niveau mit Dirigenten, Solisten und Orchestern von Weltrang. Ein beliebter Programmpunkt außerhalb von Würzburg sind seit einigen Jahren die Konzerte in der stimmungsvollen Kulisse des Klosters Bronnbach, die zusammen mit der Stadt Wertheim präsentiert werden. Dieses Jahr gastiert das Mozartfest am 25. und 26. Juni in Bronnbach.

Der Journalist, Autor und Fernsehmoderator Herbert Feuerstein (Foto) wird am Samstag, 25. Juni, um 20 Uhr von Mozarts „unordentlichen Verhältnissen“ in der Musik, der Liebe und dem alltäglichen Leben erzählen. Nach Feuersteins Erfolg mit dem Musik-Krimi „MozartMordNacht“ wird der Landsmann Mozarts mit kühnen, wissenschaftlich nicht unbedingt haltbaren Theorien zu und über Mozart in Begleitung der Pianistin Cassandra Wyss im Bernhardsaal des Klosters Bronnbach aufwarten. Die junge Liechtensteinerin wird neben ihrem virtuosen Klavierspiel die Erzählungen Herbert Feuersteins auch schauspielerisch untermalen.

Auch für Kinder wird an diesem Wochenende ein Mozart-Programm geboten: Im Josephsaal des Klosters Bronnbach gibt es am Sonntag, 26. Juni, um 16 Uhr eine kindgerechte Vorstellung von Mozarts Oper „Così fan tutte“, bei der gestaunt, gelacht und gelernt werden kann! Unter der Moderation des künstlerischen Leiters des Mozartfestes, Christian Kabitz, werden sieben junge Künstler auf eine spielerische Art und Weise Kindern und Erwachsenen die Oper Mozarts und deren Inhalt zugänglich machen.

Karten für beide Veranstaltungen gibt es bei den Fränkischen Nachrichten, über das Mozartfest-Büro (Telefon 0931/372336, Montag bis Samstag 10 bis 14 Uhr) oder direkt an der Abend- bzw. Tageskasse vor dem jeweiligen Konzert.

Infos im Internet:
www.mozartfest-wuerzburg.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: