Polizeibericht vom 19.06.11

Aquaplaningunfall
Odenwald-Tauber. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit kam am Samstag um 19.45 Uhr auf der Autobahn A 81, Gemarkung Möckmühl eine 23 Jahre alte Frau mit ihrem VW Passat ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanken. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro, die Unfallverursacherin blieb unverletzt.

Unfall nach Streifvorgang
Walldürn. Die 50-jährige Fahrerin eines Peugeot streifte am Samstag gegen 17.40 Uhr in der Wettersdorfer Straße aus Unachtsamkeit den Spiegel eines geparkten Skoda. Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]