Alles Gute und viel Erfolg in Athen …

(Foto: Annette Peters)
… mit diesen Worten verabschiedeten Jörg Huber, Vorstand der Johannes-Diakonie Mosbach (li.), und Marianne Holzwarth, stellvertretende Leiterin des Geschäftsbereichs Wohnen (2.v.li.), Jennifer Rosenlehner, Udo Götz und Claudia Geiger (v.li.) zu den heute beginnenden Special Olympics World Summer Games. Die Radsportlerin Jennifer Rosenlehner und der Bowlingspieler Udo Götz werden bis zum 4. Juli in der griechischen Hauptstadt bei den olympischen Weltsommerspielen für Menschen mit geistiger Behinderung auf Medaillenjagd gehen. Claudia Geiger reist als Coach des deutschen Radteams mit. Zum weltweit größten Sportevent dieses Jahres werden 7.500 Athletinnen und Athleten aus 180 Ländern erwartet. Die Johannes-Diakonie Mosbach ist stolz darauf, zwei Sportler dabei zu haben und drückt die Daumen.
Infos im Internet:
www.specialolympics.de
www.athens2011.org
www.facebook.com/SpecialOlympicsWorldGames
www.twitter.com/Athens_2011
www.youtube.com/Athens2011

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: