Chronik – „Brücke Zwingenberg“ präsentiert

Bürgermeister Kirchesch und Michael Gramlich präsentieren die Chronik. (Foto: privat)

Zwingenberg. (pk) Nachdem die Neckarbrücke bereits am 10. Juni für Fußgänger und Radfahrer frei gegeben wurde (wir berichteten), feiert die Gemeinde Zwingenberg ihre gelungene neue Rad- und Fahrwegbrücke vom 24. – 26. Juni 2011 mit einem außergewöhnlichen Brückenfest einweihen. Das Festprogramm ist garniert mit musikalischen, künstlerischen und artistischen Leckerbissen sowie einem „kleineren Barock- und einem großen „Brillant-Feuerwerk.“

Zum Brückenfest hat die Gemeinde Zwingenberg durch Initiator Peter Kirchesch (Bild links) mit technischer Unterstützung von Michael Gramlich (rechts) eine 86seitige Broschüre mit dem Titel „Chronik Zwingenberg – Rad- und Fahrwegbrücke – Juni 2011“ herausgegeben. Die Chronik enthält historische und neuzeitliche Beiträge. „Die Nachforschungen sowie die umfangreichen Arbeiten haben sich gelohnt – die imposanten Bilder, so Bürgermeister Peter Kirchesch bei der Präsentation, die Diplom Ingenieur Timo Krämer und er selbst – aufgenommen, von der Presse erhalten oder aus dem Archiv entnommen haben“, sind eine besondere Attraktion der Broschüre. Bürger und Gäste hätten damit ein lohnendes Nachschlagewerk über Zwingenberg, seine Geschichte, die Schlossfestspiele, die Wolfsschlucht, die 100 Jahre alte Geschichte der Fähre, den neuzeitlichen Neckarbrückenbau und viele andere interessante Beiträge.

Bei mehreren Artikeln hat Peter Kirchesch aktuell bzw. in der Vergangenheit selbst zur Feder gegriffen bzw. gemeinsam mit anderen Autoren Aufsätze verfasst. Weitere Autoren sind: Knud Sauermann „Gedanken eines Neckartälers“, Hubert Waldenberger „ Neckarschifffahrt und Neckarbrücken“, Artur Rullmann „Führungsrolle der Fähre Zwingenberg“ sowie die Bauingenieure und Planer. Was beim durchblättern der Broschüre insbesondere beeindruckt, sind die imponierenden Bilder und Großaufnahmen. Die Broschüre kann gegen eine Schutzgebühr von 2 Euro bei den Gemeindeverwaltungen Zwingenberg und Neckargerach sowie bei „Shop Gisela“, Zwingenberg erworben werden.

Das Programm zum Ausdrucken:
Programm Brückenfest

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: