Gambare Nippon – Benefizkonzert in Seckach

von Liane Merkle

Seckach. Zu einem ganz besonderen musikalischen Leckerbissen, und zwar für einen guten Zweck, laden vier hochkarätige Musiker und Musikerinnen am Sonntag ab 18 Uhr bei freiem Eintritt in das Atelier „Kunst und Mode“ von Ute Ammermann ein. Regine Böhm (Mezzosopran), Lisa Böhm (Sopran), Bernhard Jäger-Böhm Bassbariton und Kalman Irmai (Klavier) kredenzen in Solidarität mit zu den vielen Opfern der umfassenden Japan-Katastrophe Lieder, Arien, Duette und Terzette u. a. von Mozart, Brahms, Dvorak und Nicolai. Außerdem wird Daishiro Nakajimka, der nach der Katastrophe eineinhalb Monate helfend vor Ort in Japan war, über die Situation der Menschen berichten. Die interessierte Bevölkerung ist zu diesem besonderen Abend an den Seckacher Schallberg 3 eingeladen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: