Elf Teams beim Sparkassenfreizeit-Cup

von Liane Merkle

Großeicholzheim. Bereits zum vierten Mal veranstaltete der Tennisclub Großeicholzheim auf seiner vereinseigenen Anlage seinen Sparkassenfreizeit-Cup. Teilgenommen hatten insgesamt elf Paarungen, die im Doppel sportlich fair um Platzierungen und Titel wetteiferten und dabei auch beeindruckenden Tennissport boten.

Den 1. Platz belegten dabei Tobias Weiser/Tobias Kehl (Volleyball), gefolgt von Dominik Melzer/Helmut Feil (ABK) und Mark Bassing/Bernd Thomeier (Privat), die den dritten Platz belegten. Im Rahmen der Siegerehrung mit gemütlichem Beisammensein wurde den Teilnehmern für ihr Interesse und ihren sportlichen Einsatz gedankt und Siegerpokal sowie Ehrenurkunden überreicht.

Mit guter Beteiligung aus der Bevölkerung fand am darauf folgenden Sonntag Tennis für Jedermann statt. Unsere Aufnahme zeigt die Sieger und Platzierte zusammen mit dem Vorstand des Tennisclub Großeicholzheim, Rudi Reuther.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]