17-Jähriger verunglückt tödlich

Mudau. Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagmorgen, vermutlich etwa gegen 01.00 Uhr, auf der K 3971 zwischen Mudau und dem Ortsteil Ünglert. Ein 17-Jähriger Mopedfahrer befuhr diesen Streckenabschnitt in Richtung Mudau, ehe er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam, sich mit seinem Fahrzeug überschlug und tödlich verunglückte. Erst am Morgen wurde der Unfall von Verkehrsteilnehmern entdeckt und infolge die Polizei und der Rettungsdienst verständigt. Zeugen des Vorfalls werden daher eindringlich gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Tel.: (06281) 9040, zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]