Bartagame in Dielbach "zugelaufen"

(Foto: privat)

Ein exotischer Gast wurde heute im Garten der Firma Krug Maschinenbau in Oberdielbach entdeckt, saß doch eine ca. 35 cm lange Bartagame auf dem Pflaster und sonnte sich.

Da hiesige Breiten nicht zum natürlichen Lebensraum dieser Echsenart gehören, die ausschließlich in Australien vorkommen, ist davon auszugehen, dass das wertvolle Tier bei seinem rechtmäßigen Besitzer die Flucht ergriffen hat, um nun im Garten der Fa. Krug die Freiheit zu genießen.

Bartagamen ernähren sich sowohl von kleineren Beutetieren, nehmen aber auch pflanzliche Nahrung zu sich. Je nach Art werden die Tiere bis zu 60 cm lang.

Wer das Tier vermisst kann sich mit Fam. Krug unter Tel: 06274-928493 in Verbindung setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: