„Nahtsanierung“ an der B 27

Anschluss Buchen-Mitte gesperrt

Buchen. An der B 27 ist auf der Umgehung Buchen die Mittelnaht im Streckenabschnitt zwischen den Abfahrten Buchen-Mitte und Buchen-Nord offen.
Diese schadhafte Stelle wird bei trockener Witterung ab Montag, 4. Juli saniert, der Anschluss Buchen-Mitte wird deshalb an diesem Tag von 8 bis 18 Uhr voraussichtlich gesperrt sein. Die Verkehrsregelung erfolgt im Bereich der B 27 durch eine Ampel.

Der Verkehr wird während der Sperrung von Buchen-Mitte über die Anschlussstellen Buchen-Ost und Buchen-Nord umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert.
Weil die Arbeiten nur bei trockener Witterung durchgeführt werden können, ist eine witterungsbedingte Verschiebung der geplanten Maßnahme möglich.
Der Fachdienst Strassen des Landratsamtes Neckar-Odenwald-Kreis bittet die Verkehrsteilnehmer um rücksichtsvolle Fahrweise und um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: