Jugendliche begegnen Senioren

Limbach/Waldbrunn. (pm) Mitte Juni unternahmen die Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse der Werkrealschule Limbach-Waldbrunn mit ihrer Klassenlehrerin Heidrun Kröninger und einigen Bewohner_innen des Seniorenzentrum Katharina von Hohenstadt einen Spaziergang durch Limbach.

Nachdem die Jugendlichen am Vortag Kuchen für alle gebacken hatten, traf man sich bei strahlendem Sonnenschein am Seniorenzentrum und wanderte zusammen Richtung Kirche. Nach einer Besichtigung und gemeinsamem Singen, begleitet von Rolf Geifes an der Orgel, setzten sich alle Beteiligten am Dorfplatz zu kalten Getränken, Kuchen und netten Gesprächen zusammen.

Rektorin Martina Meixner dankte Heidrun Kröninger und Renate Stegmeier-Brunner, die sich um die Organisation und Durchführung des gemeinsamen Vormittags gekümmert haben, um dadurch die Begegnung der Generationen zu ermöglichen und somit zum Abbau von Vorurteilen auf beiden Seiten abzubauen.

wpid-468Jugendliche-begegnen-Senioren-2011-07-5-19-55.jpg
(Foto: WRS Limbach)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]