Feuerwehren treffen sich in Buchen

60 Jugendwehren beim „Spiel ohne Grenzen“

Neckar-Odenwald-Kreis/Buchen. (mg) Das 43. Dreiländertreffen der Feuerwehren aus dem Neckar-Odenwald-Kreis, dem Odenwaldkreis und dem Landkreis Miltenberg findet am 09. und 10. Juli 2011 anlässlich des 145. Geburtstags der Freiwilligen Feuerwehr in Buchen (Odenwald) statt.

Den Anfang machen am Samstag ab 13 Uhr fast 60 Jugendfeuerwehren aus den drei Landkreisen beim „Spiel ohne Grenzen über Grenzen“ in der Buchener Innenstadt. An neun Spielstationen testen die Jugendlichen ihr Wissen und Können beim traditionellen Wettbewerb der Jugendfeuerwehren. Ab 19.30 Uhr lädt die Feuerwehr Buchen die gesamte Bevölkerung und befreundete Feuerwehren zu einem geselligen Abend mit der BCH Bloos Band ein.

Am Sonntag, 10.07.11, lädt die Freiwillige Feuerwehr Buchen ab 10.30 Uhr zum Frühschoppen ein. Gegen 11.45 Uhr überreicht Bürgermeister Burger den über 100 Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Buchen neue Uniformjacken.  Diese ersetzen die fast 25 Jahre alten, dünnen Baumwolljacken, damit die Jugendlichen vorallem bei schlechtem Wetter besser geschützt sind. Ab 13.30 Uhr öffnet die Feuerwehr die Tore zum Aktionstag an der Feuerwache mit verschiedenen Vorführungen und vielen Möglichkeit selbst etwas auszuprobieren und mitzumachen. Gegen 15 Uhr demonstriert die Freiwillige Feuerwehr Buchen die Rettungsmaßnahmen bei einem schweren Verkehrsunfall und um 16 Uhr zeigen die Hunde der Rettungshundestaffel ihr Können. Für das leibliche Wohl und Kinderunterhaltung ist an beiden Tagen bestens gesorgt.

Infos im Internet:
www.dreilaendertreffen.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: