100 Jahre VfB Eberbach

Vom 21.-24.07.11 steigt das große Jubiläumswochenende in der Au

Eberbach. Der VfB Eberbach beginnt sein Festwochenende mit einem Bayrischem Abend und Firmenspielen.

So richtig zünftig geht es am Donnerstag, 21. Juli, in der Eberbach Au zu: Zum Auftakt des Festwochenendes zu seinem 100-jährigen Jubiläum lädt der VfB Eberbach ab 16.30 Uhr zum Bayrischen Abend ein. Die offizielle Eröffnung erfolgt um 17.30 Uhr mit dem obligatorischen Fassbieranstich. Im Festzelt servieren die Köche des Knuspergrills deftige Spezialitäten. Die Musikkapelle „Kleiner Odenwald“ aus Allemühl spielt dazu die Blasmusik. Auf den Fußballplätzen rollt bei Freundschaftsspielen von 12 Betriebsmannschaften der Ball.

Um 17.15 Uhr spielen die Polizei Eberbach/Neckargemünd gegen die Stadtverwaltung Eberbach und das Wasser- und Schifffahrtsamt gegen die Gerd Mosca AG. Um 18.30 Uhr tritt R.P. Scherer/Gelita gegen das Krankenhausteam Hospital Hotspurs an, das Autohaus Lenz trifft auf die Handballer der HGE. Um 19.45 Uhr rollt der Ball bei den Spielen Michael Gärtner gegen Sparkasse Neckartal-Odenwald und Volksbank Neckartal gegen die Firma Klaus Schüssler.

Am Freitag, 22. Juli, wird von 8.30 bis 12.30 Uhr in der Eberbacher Au die erste Schulolympiade ausgetragen. Mehr als 1000 Schüler messen sich in sportlichem Wettstreit. Alle Schüler der fünften bis neunten Klassen der Werkrealschule, der Realschule und des Gymnasiums treten auf den Sportplätzen und im Schwimmbad zu Wettbewerben im Schwimmen, in der Leichtathletik, im Beach-Volleyball und Fußball an. Dabei geht es nicht nur um Podestplätze, sondern auch um den Spaß am Sport und das Ausprobieren verschiedener Sportarten. Getreu dem olympischen Motto: „Dabei sein ist alles!“. Für die Austragung der Olympiade stellen die Eberbacher Stadtwerke dem VfB Eberbach das Schwimmbad exklusiv zur Verfügung. Entsprechend ist das Bad am 22. Juli von 8 bis 12 Uhr für den Publikumsverkehr geschlossen.

Am Abend steigt die SWR3-DanceNight auf dem Festplatz in der Eberbacher Au. SWR3-DJ Tobias Radloff lässt die Plattenteller glühen: Bei Pop, Rock, Schlagern und Neuer Deutscher Welle ist für fast Jeden etwas dabei. Fünf Stunden lang Hits und Kicks und Party pur.
Beginn der DanceNight ist um 21 Uhr, Einlass ab 20 Uhr. Tickets gibt es bei der Sparkasse Neckartal-Odenwald, der Volksbank Neckartal, den Eberbacher Buchhandlungen Greif und Sigmund, der Eberbacher Tourist-Info, im Altstadtlokal Braumeister, im VfB-Sportheim in der Au sowie an der Abendkasse. Inhaber der SWR3-Clubkarte erhalten eine Ermäßigung.

Zur SWR3-Dance Night fährt ein vergünstigter Sonderbus vom Hohen und Kleinen Odenwald nach Eberbach. Die Tickets kosten je nach Fahrtstrecke (Fahrtstrecken siehe www.schwabi-tours.de ) zwischen 4 und 7 Euro. Eintrittskarten für die Dance Night können im Bus erworben werden. Für die Mitfahrt ist eine vorherige Anmeldung unter www.schwabi-tours.de erforderlich.
Der Samstag steht ganz im Zeichen der aktiven Fußballer. Ab 12.00 Uhr stehen sich die befreundeten Mannschaften aus der Region gegenüber. Highlight wird dabei sicherlich das Hauptspiel um 16.00 Uhr sein. Dabei stehen sich die Teams des Karlsruher SC II (Regionalliga) und der SpVgg Neckarelz (Oberliga) gegenüber. Für beide Mannschaften wird dies, so kurz vor dem Saisonstart, eine echte Standortbestimmung. Erstmals präsentiert sich die neuformierte Mannschaft des VfB Eberbach im Rahmen des Jubiläums.

Schlaghosen, Glitzerjäckchen, Brusthaartoupet und Fönwelle sind am Samstag, 23. Juli, ab 20.00 Uhr in der Eberbacher Au angesagt. Mit der Kultband Papi’s Pumpels geht es auf eine musikalische Reise durch die quietschebunte Schlagerwelt der Siebziger. Im Stil von Dieter-Thomas Kuhn begeistert die Band vom Bodensee ihr Publikum und entführt es nach Mendocino , lassen Alice, Joana, Maddalena und Lucille hochleben, gehen über sieben Brücken, nur in New York werden sie wohl niemals landen. Aber Wunder gibt es ja bekanntlich immer wieder. Die Schlagertruppe ist keine Band nur zum Angucken und Zuhören: Da ist mitmachen und mitpumpeln angesagt. Mit schrillen Klamotten, beim Singen, Feiern, Abtanzen und Spaß haben.

SWR4-DJ und Schlagerexperte Matthias Methner sorgt als Moderator und am Plattenteller für noch mehr gute Stimmung und gute Laune. Da darf bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert werden.

Tickets gibt es bei der Sparkasse Neckartal-Odenwald, der Volksbank Neckartal, den Eberbacher Buchhandlungen Greif und Sigmund, der Eberbacher Tourist-Info, im Altstadtlokal Braumeister, im VfB-Sportheim sowie an der Abendkasse.

Den Abschluss des Wochenendes bildet der Sonntag. Ein Fest für den Jugendfußball verspricht der vierte „Mosca Junior Cup“ am Sonntag, 24. Juli, in der Eberbacher Au zu werden. 34 Mannschaften von den Bambini bis zu den A-Junioren treten im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums des VfB Eberbach in Turnieren und Freundschaftsspielen an, unter anderem die U13 des Karlsruher SC und die B-Jugend-Bundesligamannschaft der TSG 1899 Hoffenheim. Beginn ist um 09.30 Uhr mit einem Spielfest für die Bambini und der F-Jugend.

Im Anschluss ab 12.30 Uhr kämpfen die Mannschaften der E- und D-Jugend um die Siegerpokale des Mosca-Cups. Auf Jugendfußball der Spitzenklasse darf man sich ab 15.30 Uhr freuen. Es spielt die C-Jugend des VfB Eberbach gegen die U13 des Karlsruher SC. Um 16.45 Uhr trifft die A- und B-Jugend des VfB Eberbach auf die B-Jugend-Bundesligaelf der TSG 1899 Hoffenheim.

Zum Ende des Festwochenendes möchte man nochmals alle Eberbacher Bürger gerne in die Au einladen. Abends steigt im Festzelt unter dem Motto „Eberbacher Vereinsabend-Von Eberbacher Vereinen für Eberbach“ der große Abschlussabend. Etliche Gruppen aus den Eberbacher Vereinen bringen ein buntes Unterhaltungsprogramm auf die Bühne. Auftreten werden die Nesthocker der KG Kuckuck, der Gospelchor Right Now, das Akkordeonorchester Eberbach, die Gitarrenband Friday Knights, die Voices of Heaven, der MGV Liederkranz, die Kuckucksküken, der Fanfarenzug der Stadt Eberbach, die Katholische Pfarrkapelle, der gemischte Chor Lindach, die Akkordarbeiter aus Lindach / Allemühl und der MGV Concordia Neckarwimmersbach.

Infos im Internet:
www.vfb-eberbach.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: