Badischer Pokal mit 54 Spielen

Karlsruhe. (sim) Der Pokalwettbewerb des Badischen Fußballverbandes läuft in der Saison 2011/12 erstmals als „Badischer Krombacher Pokal“ ab. Zwischen dem 20. und 25. Juli werden an fünf verschiedenen Tagen die insgesamt 54 Auftaktbegegnungen nach geographischen Gesichtspunkten absolviert. Drittligist SV Sandhausen und Regionalligaaufsteiger SV Waldhof Mannheim greifen erst in der dritten Runde ein, während in Runde eins VfR Mannheim, FC Nöttingen (beide Oberliga) sowie TSV Reichenbach (Landesliga) und FVgg Weingarten (A-Klasse) Freilose besitzen. Zweimal heißt es Verbands- kontra Oberliga und zwar bei FC Friedrichstal – SV Spielberg und DJK/FC Ziegelhausen/Peterstal – FCA Walldorf.

Die Spiele im Odenwald:

  • Freitag, 22. Juli um 18.30 Uhr FC Grünsfeld – SV Nassig, FC Wertheim-Eichel – VfR Gerlachsheim, um 19 Uhr FC Daudenzell – SV Schefflenz,
  • Sonntag, 24. Juli um 17 Uhr FC Bödigheim – SVA Sattelbach, VfB Breitenbronn – FV Lauda, TSV Höpfingen – TSV Buchen, TSV Assamstadt – SV Königshopfen, SV Robern – TSV Rosenberg, SV Seckach – SpVgg Neckarelz, SV Osterburken – FC Donebach, SV Hüffenhardt – FV Mosbach, VfR Gommersdorf – FC Külsheim, Türkspor Mosbach – TSV Unterschüpf, TSV Oberwittstadt – SGB Auerbach und
  • Montag, 25. Juli um 19 Uhr Eintracht Walldürn – VfR Uissigheim.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: