Wolfsschlucht wieder geöffnet

(Foto: Schmelzle/Wikipedia)

Zwingenberg. Ab Samstag, den 16. Juli, ist die Wolfsschlucht in Zwingenberg wieder für Wanderer  und Spaziergänger geöffnet.

Die Gemeindeverwaltungen Zwingenberg und Waldbrunn weisen jedoch darauf hin, dass die Warnschilder an den Schluchteingängen unbedingt beachtet werden müssen.

Außerdem wird von den Verwaltungen im Neckartal bzw. auf dem Winterhauch daran erinnert, dass die Begehung des ca. einen Kilometer langen Tals, das vom Schlossbach durch Erosion im Buntsandstein geschaffen wurde, auf eigene Gefahr erfolgt.

Die Schlucht, die Carl Maria von Weber zu seiner Oper Freischütz inspiriert haben soll, beginnt hinter dem Zwingenberger Schloss und endet beim Waldbrunner Weiler Dielbach Post.

Infos im Internet:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wolfschlucht_%28Zwingenberg%29

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: