D 2 feierte souveränen Turniersieg

Waldbrunn. (jb) Am vergangenen Samstag nahmen die D-Junioren des SV Dielbach am Kleinfeldturnier des FC Phönix Neckarzimmern mit zwei Mannschaften in unterschiedlichen Gruppen teil.
Während sich die D 1 in der Gruppenphase überraschend nicht durchsetzten, spielten sich die Spieler der D 2 mit drei Siegen und einem Unentschieden ungeschlagen auf den 1. Platz ihrer Gruppe.

Im Halbfinale sah man sich dem zweitplatzierten Team der Gruppe A, dem FC Asbach gegenüber. Auch in dieser Begegnung setzten sich die Jungs vom Winterhauch souverän mit 3:0 durch. Im Finale bekam man es erneut mit dem Gruppengegner FC Mosbach zu tun, der sich im zweiten Halbfinale gegen den SV Schefflenz 1 im Neunmeterschießen für das Endspiel qualifizierte.

Nachdem man das Gruppenspiel gegen die Kreisstädter klar mit 4:0 positiv gestalten konnte, war auch das Finale eine klare Angelegenheit. Ungeschlagen setzte sich die D 2 vom Katzenbuckel gegen den FC Mosbach mit 3:0 durch.

Mit einer insgesamt sehr konzentrierten und spielerisch starken Leistung, die besonders in der Konstanz beeindruckte, war dieser Erfolg am Ende hoch verdient.

wpid-D-2-souveraener-Turniersieger-2011-07-14-10-44.jpg
Hintere Reihe von links: Trainer Andreas Schmidt, Dennis Kwasniok, Yannik Frank, Tobias Kappes, Allessio Briganti, Maximilian Schork, Trainer Jochen Baumbusch. Vordere Reihe von links: Felix Backfisch Nico Baumbusch, Miguel Maßholder, Martin Feuerstein.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: