18-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Buchen. Am Freitagabend kam ein 18-jähriger VW – Fahrer gegen 18.00 Uhr aus bislang unbekannten Gründen in Fahrtrichtung Bödigheim von der L 519 ab. In einer langgezogenen Linkskurve kam der Pkw zunächst ins Schleudern, geriet dann auf die Gegenfahrbahn und fuhr dann die Böschung hinunter. Das Fahrzeug überschlug sich und kam im Bereich einer Baumgruppe auf dem Dach zum Liegen. Der junge Fahrzeugführer wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Buchen geborgen werden. Er wurde dann mit lebensgefährlichen Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in eine Universitätsklinik verbracht. Die L 519 musste im Rahmen der Unfallaufnahme gesperrt werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]