Mittelalter-Rock beim Mosbacher Sommer

In Extremo und Schandmaul

Schandmaul präsentiert sich im Elzpark. (Foto: Agentur)

Mosbach. (pm) Zwei der besten und prominentesten deutschen Vertreter des Genres „Mittelalter-Rock“ In Extremo und Schandmaul –sind an einem Abend zu Gast in Mosbachs Großem Elzpark. Am Samstag, 30.07.2011 stehen sie ab 19:30 Uhr auf der Bühne und lassen nicht nur die Herzen der Mittelalter-Rockfans höher schlagen.

„Sternenreisen“ nennt sich das neue Album und zählt zu den farbigsten aller Veröffentlichungen. Fans sprechen von dem bislang phantasievollsten Album, auch dieses konnte den ersten Platz in den deutschen Charts erklimmen.

Neben den üblichen Rock-Band Instrumenten E-Gitarre, E-Bass und Schlagzeug kommen bei diesen beiden Bands auch mittelalterliche Instrumente wie Dudelsack, Drehleier und Schalmei zum Einsatz. Diese erweitern das musikalische Spektrum um einige Klangfarben und bieten unseren vom „Modern-Pop“ gezeichneten Gehörgängen etwas ganz besonderes.

wpid-468In-Extremo-2011-07-24-15-01.jpg
In Extremo am kommenden Samstag beim Mosbacher Sommer. (Foto: Eric Weiss)

In Extremo bieten nicht nur was für die Ohren sondern auch für das Auge, denn die Band ist unter anderem bekannt für großartige Pyrotechnik bei ihren einzigartigen Konzerten. 2010 konnte man In Extremo bei „Rock im Park“ bewundern und dieses Jahr stehen sie zur Freude aller Fans in Mosbach auf der Bühne.Das Album „Sängerkrieg“ stieg 2008 auf Platz eins der deutschen Charts und wurde zwei mal mit Gold ausgezeichnet, das dazugehörige Live Album hielt sich 12 Wochen lang in den deutschen Charts.

Nach einjähriger Pause ist Schandmaul zurück, endlich! Und das neue Album „Traumtänzer“ kann sich hören lassen. Im Album findet man eine gehörige Portion Energie, gute Laune, Spielfreude und Erinnerungen an selige Punkzeiten.
Aber Schandmaul kann es auch etwas „ruhiger“ angehen lassen. Still und heimlich hat sich in den letzten 12 Jahren die Band aus München in die Gilde der fünf erfolgreichsten, deutschen Alternative Rockacts gespielt. Dies dokumentieren einstellige Top Ten – Platzierung in den Charts, über eine halbe Million verkaufte Bild- und Tonträger.

Dieses Konzert ist nicht nur etwas für Mittelalter-Rockfans! Die Musik reicht von melancholischem Folk und treibenden Rock bis zu Metal und poetisch-leisen Tönen.

Karten für In Extremo & Schandmaul gibt es bei der Tourist Information am Mosbacher Marktplatz sowie allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.provinztour.de.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: