Motorrad rutscht in Schülergruppe

Mosbach. Relativ glimpflich endete ein Verkehrsunfall am Montag, gegen 11.30 Uhr in der Nüstenbacher Straße kurz nach dem Ortsausgang. Ein Motorradfahrer fuhr mit seiner Maschine in Richtung Nüstenbach und wollte vermutlich kurz einen vorausfahrenden silberfarbenen Pkw überholen. Dabei kam der Zweiradfahrer zu Fall, wobei seine Maschine über die linke Fahrbahnhälfte auf eine Schülergruppe zurutschte, die mit ihren Fahrrädern schiebend von der Müller-Guttenbrunn-Schule in Richtung Mosbach unterwegs war. Die Kinder erkannten das rutschende Motorrad und konnten diesem zum Großenteil rechtzeitig ausweichen. Drei Kinder im Alter von acht und neun Jahren zogen sich allerdings, ebenso wie der Zweiradfahrer, leichte Verletzungen zu. Alle wurden durch den verständigten Notarzt an der Unfallstelle ärztlich versorgt.

Zeugen, insbesondere die Fahrerin des silberfarbenen Pkws, die vor dem Motorrad fuhr, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Mosbach, Tel. 06261/8090, in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.