Beide Teams verschießen Elfmeter

SG Strümpfelbrunn/Waldkatzenbach – SG Dallau/Neckarburken   5:0 (3:0)

Waldbrunn. (ts) Zu einem nie gefährdeten Sieg kam die SG gegen die Gäste aus dem Elztal. Bereits in der ersten Minute das 1:0 durch Beck. In der 17. Minute setzte sich Wessely auf der linken Seite durch und vollendete zum 2:0, nachdem die Heimmannschaft vorher schon die Möglichkeit hatte durch einen Foulelfmeter zu erhöhen, der aber verschossen wurde. In der 41. Minute das 3:0. Eine Flanke von Ramirez setzte Beck zum 3:0 in die Maschen. So ging man in die Halbzeit.
Fünf Minuten nach Wiederbeginn fiel das 4:0 durch Jentner, der von Wessely bedient wurde. Beck, mit seinem dritten Tor blieb es vorbehalten den letzten Treffer zu erzielen. Die Gäste versäumten es den Ehrentreffer zu erzielen, da auch sie es nicht schaffte einen Foulelfmeter zu verwandeln.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: