MFV II: Heimerfolg gegen SVW

FV Mosbach II – SV Wagenschwend 3:0

Mosbach. (mfv) Einen 3:0-Arbeitssieg gegen die Gäste aus Wagenschwend

konnte der MFV II verzeichnen. Der MFV hatte in der fünften Minute Pech, als ein Kopfballtor von Steven Bauer keine Anerkennung fand. Danach hatten die Gäste aus Wagenschwend die besseren Chancen und André Wastl im MFV-Tor konnte sich mehrfach auszeichnen.



In der zweiten Hälfte kam Wagenschwend zunächst besser ins Spiel, ohne jedoch zwingend zum Abschluss zu kommen. Nach einem Freistoß von Manuel Bayer wurde Steven Bauer im Strafraum umgerissen, den fälligen Elfmeter verwandelte Manuel Bayer souverän. Im Gegenzug rettete erneut André Wastl im MFV-Tor die Führung. In der 82. Minute kam Wagenschwend frei zum Kopfball, der über das MFV-Gehäuse ging. Nach Pass von Manuel Bayer erzielte Murat Lokurlu das 2:0, nachdem er den Torwart ausspielte und einschob. In der 86. Minute gelang erneut Murat Lokurlu das 3:0 mit einem Schuss in den spitzen Winkel. So blieb es beim Sieg des MFV, der jedoch etwas zu hoch ausfiel.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]