Radfahrer bei Auffahrunfall verletzt

Neckarmühlbach. Ein 47-jähriger Radfahrer fuhr am Samstagnachmittag gegen 15.20 Uhr auf der L 528 aufgrund Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden Pkw auf. Durch den Aufprall prallte der Radfahrer, der einen Helm trug, gegen die Heckscheibe des Chryslers und zog sich hierbei mehrere Schnittwunden zu. Er wurde durch das DRK zur Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden wird durch die Polizei auf ca. 2000 Euro geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]